Kurs

Salsa4two                            FOTOS

Workshop nur für Mitglieder bzw. den geschlossenen internen Kreis

Salsakombinationen für Fortgeschrittene,

Salsa ist ein äußerst lebendiger Tanz, der sich ständig weiterentwickelt und
zu dem mittlerweile verschiedenste Stilrichtungenzählen;
z.B. Cuban Style, Puerto Rican Style, L.A. Style, New York Style, Salsa Hip-Hop .
 

Zeit

auf Anfrage

Ort

nach Vereinbarung

Tanzleiter

Markus Schwarz + Cindy Carpenter
 

Anfragen / Anmeldung erbeten unter:
0660/7630075 (Markus)
cindy.carpenter@chello.at

Kursbeitrag

Mitglied: €  / Nicht-Mitglied: €
 

Anmeldung per E-Mail / Fax (0512/272199-15) / Post gilt als verbindlich.
Gleichzeitige Einzahlung erbeten auf:
Kontonr.: 00150037112, BLZ 57000, Hypo Tirol Bank AG

Anmeldebedingungen:
Anmeldungen per E-Mail oder Fax oder Post sind rechtsverbindlich an. Bei Abmeldung 14 Tage (Poststempel bzw. Sendedatum) vor Kursbeginn – Rückerstattung 50 %, bei einer späteren Stornierung – keine Rückerstattung möglich. Weiters stimmen die Teilnehmer zu, dass Fotos aus den Veranstaltungen forderungslos publiziert werden dürfen. Ist ein Kurs bereits ausgebucht, besteht kein Anspruch auf eine Platzreservierung.

 

Info

Viele, die "Dirty Dancing" oder "Havanna Nights" gesehen haben, wird der Tanz aber auch die Musik selbst an Mambo erinnern. Dies ist nicht ganz zufällig,
denn Salsa (zu Deutsch: Soße) ist tatsächlich eine Stilrichtung des Mambo.

So entstanden in den 50er Jahren, nachdem kubanische Musiker in die USA, besonders nach New York, einwanderten. Der afrokubanische Musikstil vermischte sich mit dem nordamerikanischen Jazz .

Der Rhythmus der Salsa ist viel älter als die meisten denken.

Bevor die Bezeichnung Salsa auftauchte, war die Musik schon als "Son" oder "Musica tropical" in ganz Lateinamerika bekannt. Dabei lag der Schwerpunkt in der Karibik (Kuba, Puerto Rico, Venezuela, Kolumbien).

Die Salsa bzw. der Son hat ihre Wurzeln in den traditionellen Tänzen der afrokaribischen Bevölkerung. Als die Afrikaner bereits in der Karibik waren, entstanden mit der Zeit Tänze wie Rumba Cubana, Bomba, Cumbia etc.

Salsa ist ein äußerst lebendiger Tanz, der sich ständig weiterentwickelt und zu dem mittlerweile verschiedenste Stilrichtungen (z.B. Cuban Style, Puerto Rican Style, L.A. Style, New York Style, Salsa Hip-Hop) zählen.

In Tirol am meisten verbreitet ist der Cuban Style (Kubanische Salsa).
 

Text: Cindy Carpenter